T³ Deutschland Materialien

Zentralabitur Nordrhein-Westfalen - Beispiele zum Einsatz eines graphikfähigen Taschenrechners

Zentralabitur Nordrhein-Westfalen - Beispiele zum Einsatz eines graphikfähigen Taschenrechners

Verlag: T3 Deutschland - Materialien

Heinz Klaus Strick

Fach: Mathematics

Schlagwörter

Die vorliegende Schrift soll dazu beitragen, am Beispiel des TI-82 STATS zu verdeutlichen, wie die Vorgaben des Landes NRW für die Schriftlichen Prüfungen im Abitur umgesetzt werden können.

Die Vorgaben des Landes Nordrhein-Westfalen für die Schriftlichen Prüfungen im Abitur in

der Gymnasialen Oberstufe enthalten hinsichtlich der Hilfsmittel folgende Alternativen:

- wissenschaftlicher Taschenrechner (ohne oder mit Graphikfähigkeit) oder

- CAS (Computeralgebrasystem).

Formal gesehen, wird also ein Taschenrechner mit Graphikfähigkeit anderen wissenschaftlichen Taschenrechnern gleichgestellt, obwohl der GTR eine ungleich größere Vielfalt hinsichtlich der Einsatzmöglichkeiten bietet. Die vorliegende Schrift soll dazu beitragen, dies am Beispiel des TI-82 STATS zu verdeutlichen. Im Heft finden sich drei Abituraufgaben aus den Zentralen Prüfungen der Schriftlichen Abiturprüfungen des Jahrs 2009 in NRW.

Publisher specific license

Aktivität Dateien: