T³ Deutschland Materialien

CuBaLibra - Anwendung von Batemanfunktionen

CuBaLibra - Anwendung von Batemanfunktionen

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Friedrich Tinhof, Franz Schlöglhofer

Fach: Mathematics

Schlagwörter

Für viele Medikamente kann die Konzentration im Blut in Abhängigkeit von der Zeit K(t) durch eine Bateman-Funktion beschrieben werden.

Oral aufgenommene, wasserlösliche Medikamente werden nach der Einnahme im Darm aufgenommen, anschließend in der Leber teilweise abgebaut und danach über den Blutkreislauf im ganzen Körper verteilt. In der Niere wird das Blut filtriert und die nicht mehr benötigten Stoffe werden über den Harn ausgeschieden. Für viele Medikamente kann die Konzentration im Blut in Abhängigkeit von der Zeit K(t) durch eine Bateman-Funktion beschrieben werden.

In dieser Einheit geht es um die Diskussion einer solchen Funktion und um die Anpassung an gegebene Messdaten.

License not specified